Spiegel reinigen

Spiegel Reinigen – Pflegetipps für Spiegel

Der Spiegel als Schmutzmagnet

Jeder kennt es. Man geht ins Bad, wäscht sich, putzt sich die Zähne und plötzlich findet man überall Zahnpastareste und Wasserspritzer. Wo es jedoch besonders auffällt, ist der Spiegel.

Beim Spiegel Reinigen nimmt man sich einen Lappen und etwas Glasreiniger und wischt den groben Schmutz weg. Doch bei genauerem Hinschauen, merkt man, wie der ganze Spiegel nun voller Schlieren und Fussel ist. Man poliert und poliert, doch es bleiben trotzdem Fusseln und Schlieren zurück.

Um dies zu vermeiden, haben wir für Sie einige einfache Haustipps zusammengetragen:

  1. Bei der Benutzung von Fensterreiniger, sollten Sie anschließend nicht mit einem Lappen oder einem Handtuch trockenreiben, da so Fusseln auf der Oberfläche zurückbleiben. Nehmen Sie dafür lieber eine zerknüllte Zeitung.
  2. Die unbekannteste Methode, ist wohl die Kartoffel-Methode. Dafür nehmen Sie eine halbe Kartoffel, reiben den Spiegel damit ab, waschen mit klarem Wasser nach und reiben am Ende noch einmal alles trocken. Das Ergebnis ist ein wie neu glänzender Spiegel.
  3. Eine gute Alternative zum Fensterreiniger beim Spiegel reinigen ist ein Spritzer Spülmittel.
  4. Mit einem Mikrofasertuch ist streifenfreie Reinheit möglich. Putzen Sie zuerst den Spiegel mit einem feuchten Tuch. Anschließend wischen Sie ihn mit dem Mikrofasertuch trocken.
  5. Die gleiche Methode, die auch zum Reinigen von Glastischen funktioniert, ist auch hier anwendbar. Einfach Zitronensaft als Reinigungsmittel benutzen. Zum Schluss noch einmal mit Zeitungspapier drüber wischen und schon glänzt der Spiegel wieder.
  6. Mit einem Gummiwischer kann man super einen Spiegel reinigen. Entfernen Sie zuerst den Schmutz mit einem feuchten Tuch. Anschließend müssen Sie den Spiegel mit dem Gummiwischer abziehen. Wenn Sie anschließend noch kleine Flecken entdeckt haben, dann sollten Sie mit etwas Zeitungspapier nach polieren.

Unter Angesicht dieser ganzen alternativen Möglichkeiten, würden wir empfehlen auf chemische Fensterreiniger zu verzichten. Mit diesen einfachen Hausmitteln spart man erstens Geld und schont zweitens die Umwelt.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare